Firmenkunden und Transportercenter


 

 

UVV Fahrzeugprüfung

Pflicht zur jährlichen UVV-Prüfung bei gewerblich genutzten Fahrzeugen

Ich bin Gewerbetreibender und habe gehört, dass ich bei meinem Nutzfahrzeug die UVV einhalten muss. Was verbirgt sich hinter diesem Begriff?

UVV ist die Abkürzung für Unfallverhütungsvorschrift. Die UVV der Berufsgenossenschaften verpflichten den Unternehmer, alle gewerblich genutzten Fahrzeuge bei Bedarf – mindestens jedoch einmal im Jahr – durch sachkundige Prüfer einer Prüfung auf Betriebssicherheit zu unterziehen. Diese Prüfung ist unabhängig von der Hauptuntersuchung nach § 29 StVZO.

Geschäftlich genutzte Privatfahrzeuge sind davon unberührt. Bei einer Missachtung der Vorschrift, kann die Berufsgenossenschaft die Versicherungsleistung unter Umständen verweigern. Zumindest dann, sofern der Arbeitsunfall auf einen ungeklärten Prüfpunkt der BGV D29 zurückzuführen ist. Zusätzlich kann ein Bußgeld verhängt werden.

Unter Betriebssicherheit im Sinne der berufsgenossenschaftlichen Vorschriften wird verstanden: 

  • Prüfung der Verkehrssicherheit: z. B. mangelfrei durchgeführte Inspektion nach Herstellervorgaben bei einer autorisierten Fachwerkstatt
  • Prüfung der Arbeitssicherheit: z. B. ist die Motorhaube/Kofferraum zuverlässig gegen mögliche Quetschungen durch Absinken gesichert?

Betriebssicherheit = Verkehrssicherheit + Arbeitssicherheit

Wer ist für die Einhaltung der UVV verantwortlich? Und was wird eigentlich geprüft?

Für die Einhaltung der Unfallverhütungsvorschrift trägt der Fahrzeughalter bzw. der Arbeitgeber die Verantwortung. Es gilt, die jeweiligen Fahrzeuge einmal jährlich zu prüfen und deren Zustand zu dokumentieren. Geprüft werden u. a. die Verkehrssicherheit, An- und Aufbauteile (z.B. Kofferraumdeckel, Motorhaube, Türen), die Ladungssicherung (Trennnetz beim Kombi, Gurte, Hilfsmittel), die Anhängerkupplung, die Haltegriffe und weitere sicherheitsrelevante Fahrzeugteile.

Warum sollte ich diese Prüfung vom Autohaus Bernds durchführen lassen?

Ihr Autohaus Bernds, Nutzfahrzeuge Service Partner, hat die geforderte Sachkunde und sorgt mit der Ausstellung des UVV-Prüfberichtes dafür, dass Ihr Fahrzeug den gesetzlichen Vorschriften der UVV entspricht. Bitte beachten Sie: Die Prüfergebnisse sind gemäß § 57 Abs. 2 der UVV „Fahrzeuge“ schriftlich niederzulegen und bis zur nächsten Prüfung im Fahrzeug mitzuführen

Was ist zu tun?

Sprechen Sie uns einfach auf die Unfallverhütungsvorschrift an. Gerne können wir die Prüfung bei Ihrem nächsten Termin in unserem Haus - z. B. dem nächsten Radwechsel - mit erledigen oder aber einen separaten Termin vereinbaren. Sie erhalten von uns den erforderlichen Nachweis sowie die Prüfplakette.

Zusammenfassung

Um die Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaften zu erfüllen, muss der Unternehmer sicherstellen:

 ... was: Prüfung des gewerblich genutzten Fahrzeugs auf Betriebssicherheit
... durch: einen Sachkundigen, z. B. geeignete Mitarbeiter der AUTOMEISTER-Fachbetriebe
... wann: mindestens einmal pro Jahr oder bei Bedarf
... Bestätigung: durch Bescheinigung und Prüfplakette
... Dokumentation: der unterschriebene Prüfbericht ist bis zur nächsten Prüfung vom Verantwortlichen aufzubewahren

 

individuelle Lösungen für Profis

 

In unserem Firmenkunden- und Transportercenter bieten wir speziell auf  Geschäftskunden ausgerichtete Leistungen an. Unser Ziel ist es, unseren Kunden Zeit und Kosten zu ersparen und ihnen eine zuverlässige Mobilität zu ermöglichen . Besonders ausgebildete Mitarbeiter analysieren dafür unter anderem den vorhandenen Fuhrpark und die Bedarfssituation und entwickeln daraus maßgeschneiderte Konzepte und Angebote.

Ein kompetenter Full-Service hält die laufenden Kosten kalkulierbar und sichert unseren Partner auch im Fall einer Reparatur ab. Für die Dauer der Arbeiten stellen wir gerne ein Ersatzfahrzeug bereit.

Zu den Kernkompetenzen des Centers gehört die Organisation eines zuverlässigen Fuhrparks ebenso wie die Bereitstellung repräsentativer Firmenwagen. Unseren Kunden steht dafür eine Palette leistungsstarker, geprüfter Gebraucht- und Neuwagen zur Auswahl.

Darüber hinaus bieten wir Tageszulassungen an, stellen maßgeschneiderte Leasingangebote zusammen und arbeiten passgenaue Finanzierungsmöglichkeiten aus.

Auf diese Weis sorgen wir dafür, dass das zur Verfügung stehende Investitionsvolumen optimal eingesetzt wird, die Anschaffungs- und Unterhaltskosten möglichst gering bleiben und die Liquidität der Firmen gewahrt bleibt.

 

Fordern Sie uns heraus ......