Unternehmensdarstellung


 

 

Die Entstehung des Autohauses Bernds und dessen Weiterentwicklung

 

- 1967 Tankstellenvertrag zw. Adolf Bernds und BP Deutschland. Baumaßnahmen der Tankstelle mit kleiner Werkstatt begannen noch im selben Jahr in Voerde.

- 1968 Eröffnung der Tankstelle.

- 1969 Vertrag mit Renault Deutschland über Belieferung mit Neuwagen

- 1971 Vergrößerung der Werkstatt um ca. 150 qm

- 1974 Bau eines Ausstellungsraumes für Neufahrzeuge in Voerde von ca. 145 qm

- 1979 Adolf Bernds schließt mit der Deutschen Renault AG einen A –Händler Vertrag

- 1981 Gründung der Autohaus Bernds GmbH

- 1981 Bau einer zweiten Firma in Dinslaken und A-Händler für Gebiet Dinslaken

- 1982 Eröffnung des Autohauses in Dinslaken

- 1990 Heinrich Bernds und Michael Bernds werden Geschäftsführer in der Autohaus Bernds GmbH

- 1991 Erweiterung des Ausstellungsraum in Dinslaken um 150 qm.

- 1992 Erweiterung des Ausstellungsraum in Voerde auf 610 qm.

- 1996 Erweiterung der Ausstellungshalle und Werkstatt auf 850 qm in Dinslaken

- 1996 Erweiterung der Werkstatt auf ca. 310 qm in Voerde.

- 1996 Erweiterung der Parkmöglichkeiten und der Außenausstellung in Voerde von ca. 1860 qm.

- 1998 Vergrößerung des Ersatzteillagers in Voerde

- 2000 Erwerb eines Objektes in Duisburg – Neumühl von 10570 qm, davon 3600 qm überbaut

- 2000 Eröffnung im Oktober (Ohne die Marke Renault)

- 2001 Bau von Renault Minute (Sofortservice ohne Voranmeldung) in Duisburg.

- 2001 Erweiterung der Werkstatt in Dinslaken um 200 qm

- 2002 Eröffnung im Januar in Duisburg-Neumühl mit der Marke „Renault “

- 2003 Ab 01.01.2003 ist Autohaus Meinert eine Filiale der Autohaus Bernds GmbH

- 2003 Vergrößerung der Freifläche in Duisburg um 430 qm

- 2003 Im Januar Eröffnung des Schnellannahme-Service „Renault Minute Karosserie“

- 2004 Eröffnung einer neuen Filiale in Bocholt im August

- 2005 Ab 01.03.2005 wird in allen Bernds- Autohäusern auch die Fahrzeugmarke DACIA vermarktet.

- 2006 Ab 02.04.2006 Erweiterung der Produktpalette um die Fahrzeugmarken Chrysler, Jeep, Dodge für die Standorte Dinslaken und Duisburg.

- 2006 Ab 02.05.2006 gehören die Bernsau & Staats Renault-Autohäuser der Autohaus Bernds GmbH an.

- 2006 Erweiterung der Produktpalette um die Fahrzeugmarken Chrysler, Jeep, Dodge am Standort Bocholt.

- 2007 Komplettumbau der Filiale in Moers, Fertigstellung Oktober 2007

- 2008 Ab Februar Erweiterung der Produktpalette um die Marke FORD und Chevrolet am Standort Oberhausen, Verträge mit OPEL für Voerde und Oberhausen werden unterzeichnet.

- 2008 Ab April Neubau des Autohauses in Oberhausen

- 2008 Im August wird die Marke NISSAN am Standort Bocholt integriert

- 2008 Im November Neueröffnung des Autohauses in Oberhausen

- 2009 Ab Mai Erweiterung der Aussenfläche der Firma in Voerde, Vergrößerung des Showrooms und Aufnahme der Marken Opel und Ford ab März 2010. Die Marke Ford wird ab 01.12.2009 die Produktpalette im Duisburger Autohaus bereichern.

-2010 im März Eröffnung mit den Marken Opel und Ford in Voerde

-2010 Zukauf einer Gewerbefläche in Dinslaken, Beginn des Umbaues des Autohauses im Herbst 2010

-2010 In der Filiale in Bocholt wird die Marke Chevrolet aufgenommen.

-2011 Fertigstellung des Umbaus am Standort Dinslaken mit Aufnahme der Marken Ford und Chevrolet im September.

-2013 Vergrösserung der Neuwagenausstellungsfläche in Bocholt um 400 qm

-2013 Beginn der Umbaumassnahmen im Duisburger Autohaus. Erweiterung der Austellungsfläche auf 2400 qm.